Erstellt am 09. Januar 2018, 14:06

von NÖN Redaktion

Die Einkaufs- und Freizeitstadt. Erleben Sie bei Tagesreisen die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, das barocke Rathaus und die historische Innenstadt.

 |  Stadt Neunkirchen

Überzeugen Sie sich von der bewegten Geschichte Neunkirchens im städtischen Museum mit dem ältesten Münzrecht im deutschsprachigen Raum und erleben Sie den 5.300 Jahre alten „1. Neunkirchner“.

Auch Sport-, und Freizeitbegeisterte kommen auf ihre Kosten: Die 30.000 m² große Anlage des Erholungszentrums liegt eingebettet in den Altbaumbestand des Stadtparks. Die Besucher erwartet ein Hallenbad mit Kletterwand, Sauna und Massageräumen, ein Freibad, eine Minigolfanlage und ein Beach-Volleyballplatz. Der Freibadbereich bietet ein 33-Meter-Sportbecken und ein Kinder-Erlebnisbecken mit Attraktionen wie Breitrutsche, Bodenblubber und Kletterwand. Die Kleinsten können über die Drachenrutsche ins Babybecken rutschen.

Angrenzend an das Erholungszentrum findet sich Niederösterreichs erster betonierter Pumptrack – eine Piste mit Bodenwellen und Steilwandkurven, die die Herzen von Mountainbikern und BMXern höher schlagen lässt.

www.neunkirchen.gv.at/tourismus