Erstellt am 04. Januar 2018, 14:36

von NÖN Redaktion

Die Basilika im Waldviertel. Maria Dreieichen – Pilgerfahrt und Ausflug ins Waldviertel – fang mit einem Ziel neu an!

zVg  |  zVg

Am östlichen Rand des Horner Beckens erhebt sich eines der bedeutendsten Marienheiligtümer unserer Heimat.

Die Basilika Maria Dreieichen ist seit der Barockzeit Ziel vieler Wallfahrten.

zVg

Einzeln oder organisiert in Gruppen finden Pilger hier nicht nur einen eindrucksvollen barocken Kirchenraum, sondern auch ein wunderbares Tor ins Waldviertel. Fresken und Gemälde von Paul Troger, Josef Haunzinger, Johann B. Bergl und Johann Martin Schmidt geben Zeugnis von der großen Bedeutung des Gotteshauses durch die Jahrhunderte. Das nahe gelegene Stift Altenburg lädt nach der Pilgerfahrt ebenso zum Besuch und zur Besichtigung wie das benachbarte Schloss Rosenburg.