Erstellt am 10. Januar 2018, 10:19

von NÖN Redaktion

... einfach Kulinarik genießen. Kennen Sie original Waldviertler Mohnzelten, Karpfen oder Erdäpfelknödel?

Die steinernen Wegmarkierungen erleichtern die Orientierung entlang des Radweges „Thayarunde“.  |  Matthias Ledwinka

Erleben Sie genussvolle Momente mit der weit über die regionalen Grenzen bekannte Waldviertler Küche. Zahlreiche Kaffeehäuser, Restaurants und Wirtshäuser freuen sich, regionale süße wie pikante Schmankerl zu servieren. Dazu zählt auch die handgeschöpfte Waidhofner Schokolade.

Sie ist eine Verschmelzung der typischen Waldviertler Produkte Erdäpfel und Graumohn, ummantelt mit feiner Zartbitterschokolade. Erhältlich ist dieser kulinarische Leckerbissen in der Thayataler Schokoladen-Manufaktur des Waidhofner Konditormeisters Andreas Müssauer.

Machen Sie sich auf den Weg und erkunden Sie die Waidhofner Gastronomie, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.