Erstellt am 04. Januar 2018, 11:10

von NÖN Redaktion

Freizeitspaß in den Schlössern. Auf zum Ausflugsparadies unweit von Wien! Ganzjährig bieten die beiden Marchfeldschlösser Hof und Niederweiden ein buntes Programm für Groß & Klein.

Tierisch viel Spaß auf Schloss Hof .  |  SKB/Astrid Knie

Das 50 Hektar große barocke Schlossensemble mit seiner siebenterrassigen Gartenanlage und dem idyllischen Gutshof hat zu jeder Jahreszeit viel zu bieten. Bis 14. März lädt Schloss Hof zum Wintermärchen „Tischlein deck dich“ mit buntem Rahmenprogramm für die jungen Gäste.

Ganzjährig an spannenden Workshops auf Schloss Hof teilnehmen.  |  SKB/Astrid Knie

Ganzjährig sorgt ein bunter Veranstaltungsreigen für Abwechslung: Neben dem beliebten Ostermarkt oder dem Drachensteigfest, ist der Große Ferienspaß im Sommer mit täglichem Programm ein besonderes Highlight. Wer spielerisch Berufe aus Barock-Zeit kennenlernen möchte, probiert sich an den abenteuerreichen Erlebnispfaden.

Nur wenige Kilometer von Schloss Hof entfernt liegt das idyllische Schloss Niederweiden. Beide Schlösser stehen von 15. März bis 18. November 2018 im Zeichen der Sonderausstellung „Warum isst die Welt, wie sie isst“.

Unter dem Titel „Aus der Erde auf den Teller“ begeben sich die Besucher auf eine aufschlussreiche Reise in die Welt des Essens. In diesem Zeitraum werden an beiden Standorten spannende Familienführungen zu dem Thema geboten.

Spaß & Spannung für Groß & Klein auf Schloss Hof.  |  SKB/Astrid Knie