Erstellt am 09. Januar 2018, 09:39

von NÖN Redaktion

Dirndlkirtag 2018! Genau hier!. Ober-Grafendorf als „Tor zum Dirndltal“ hat dieses Jahr die ehrenvolle Aufgabe den Dirndlkirtag auszurichten. Von 28. bis 30. September wird Ober-Grafendorf zur Festzone.

Gemeinde  |  NOEN, Gemeinde

Neben der Wildfrucht, der Kornelkirschen, stehen an beiden Tagen auch die anderen Dirndln, also die Tracht und ihre Trägerinnen, im Mittelpunkt des Geschehens. Kulinarisch verwöhnt der Dirndlkirtag mit Dirndl-Spezialitäten, die es an Ständen zu kaufen und zu verkosten gibt – von Dirndlbowle zum Dirndlbrand, von der Dirndltorte zur Dirndlrolle. Musikalische und sportliche Ereignisse umrahmen den Kirtag.

Während des Jahres lockt die Gemeinde mit dem Dirndltaler Wochenmarkt am Kirchenplatz, der jeden Freitag von 15.30 bis 19 Uhr stattfindet.

Erholungssuchende besuchen gerne den Ebersdorfer See, um in der Natur zu baden. Familien mit Kindern spielen am liebsten beim Gemeindesportzentrum, wo für jedes Alter abwechslungsreiche Spiel- und Sportgeräte zur Verfügung stehen.