Göstling an der Ybbs

Erstellt am 12. Februar 2018, 08:22

300 Mitwirkende und 1.000 Besucher.

Bei traumhaftem Wetter ging am Faschingsonntag nach dreijähriger Pause wieder ein Faschingsumzug über die Bühne. Veranstalter war der Tourismusverein Göstling und Obmann Franz Kupfer – an diesem Tag als Platzsprecher „Plachl“ unterwegs – konnte sich über 18 mitwirkende Gruppen mit rund 300 Teilnehmern und rund 1.000 Besucher am Dorfplatz freuen.

Bei den Gruppen und Wägen herrschte ausgelassene Stimmung. Dabei wurden auch viele aktuelle Themen wie das Haus der Generationen, stechende Bienen, die Käferplage oder der Après Ski-Hype aufs Korn genommen.