Purgstall an der Erlauf , Scheibbs

Erstellt am 06. Februar 2018, 08:45

von Redaktion noen.at

Kollision auf Kreuzung forderte zwei Schwerverletzte. Ein Pkw-Zusammenstoß im Bezirk Scheibbs hat Montagnachmittag zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte gefordert.

Nach Angaben der niederösterreichischen Polizei musste die B25 wegen der Unfallaufnahme und Bergung der beschädigten Fahrzeuge, die mit je zwei Personen besetzt gewesen waren, für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Ein 80-Jähriger aus dem Bezirk war auf der B22 zur B25 unterwegs gewesen, auf der ein 77-Jähriger aus Purgstall an der Erlauf kommend Richtung Scheibbs fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Die Verletzten wurden in die Landeskliniken Scheibbs und Amstetten gebracht. Alkoholtests verliefen bei beiden Lenkern negativ.