Groß-Enzersdorf

Erstellt am 13. Januar 2018, 05:48

von Ulla Kremsmayer

Nach Planung soll Umsetzung folgen. Grünen-Stadtrat Andy Vanek zieht Bilanz und wagt den Blick in die Zukunft.

Die Next-Bike-Stationen waren eines von mehrerten Anliegen von Grünen-Stadtrat Andy Vanek, die 2017 umgesetzt wurden.  |  Archiv

„Obwohl vieles im vergangenen Jahr auch tatsächlich geschehen ist, etwa tolle Kabaretts mit Robert Palfrader und Florian Scheuba im Stadtsaal oder die Orgelkonzertwoche oder die Inbetriebnahme der Next-Bike-Stationen, war 2017 doch eher das Jahr der Planung“, sagt grünen Stadtrat Andy Vanek.

Für viele Projekte, wie die Gestaltung Burghofareal, des Stadtsaals, des Hauptplatzes, des Busbahnhofs und ein neues Verkehrskonzept, seien nun aber auch gute Fundamente gelegt. „Jetzt gehe es an die Umsetzung. Gemeinsam mit der neuen Bürgermeisterin“, betont Vanek, denn er möchte sich nicht allzu oft in den Schatten stellen lassen, habe sie sich doch in vielen Grünen-Projekten eher allein gesonnt.

„Das kommende Jahr soll jedenfalls als ein Jahr der gemeinsamen Umsetzung in die Groß-Enzersdorfer Geschichte eingehen“, schließt der Grüne.