Weitra

Erstellt am 14. Februar 2018, 05:45

von NÖN Redaktion

Rauchfrei: Brauhotel jetzt ohne Qualm. Nach dem Mutterbetrieb Moorheilbad Harbach stellt auch das Brauhotel Weitra mit Saisonstart auf „rauchfrei“ um.

Vor dem Start im Brauhotel: Serviceleiter Daniel Strohmayer und Prokuristin Viktoria Magenschab.  |  privat

Zwischen dankbarer Zustimmung und scharfer Kritik fielen die Reaktionen auf die NÖN-Story zum Rauchverbot im Moorheilbad Harbach per 1. Februar in Internet-Plattformen aus.

Jetzt folgt ungeachtet der bundespolitisch erstarkenden Raucher-Fraktion der nächste Schritt: Wenn das Brauhotel Weitra als 100-Prozent-Tochter der Moorheilbad-Gruppe am 16. Februar mit Backhendl, Heringssalat & Meeresfisch-Gerichten aus seinem Betriebsurlaub zurückkehrt, dann heißt es auch hier „rauchfrei“! 

Ab Freitag rauchfrei

„Als Xundheitswelt-Betrieb ist es uns ein großes Anliegen, im Sinne der Gesundheit unserer Gäste künftig ein komplett ‚rauchfreies Haus‘ zu sein“, erklärt Prokuristin Viktoria Magenschab, warum ab Freitag auch in der Bierstube der Glimmstängel nicht mehr erwünscht sein wird.

Man verwöhne damit die Gäste nicht nur mit kulinarischen Köstlichkeiten aus regionalen Produkten, sondern biete auch Nichtrauchern und Familien mit Kindern die Möglichkeit, die beliebte Bierstube zu nutzen. Die Vorreiterrolle in Sachen Tschick kommt, so Magenschab weiter, auch den Mitarbeitern vor allem im Service zugute, die künftig einen rauchfreien Arbeitsplatz haben.

Die Buchungslage für das Hotel am Rathausplatz sei, so Prokuristin Magenschab, vor allem für die Hauptsaison und die Wochenenden sehr gut – zu den anderen Zeiten hänge die Nachfrage stark von der Wetterlage oder Veranstaltungs-Programmen in der Region ab.

Umfrage beendet

  • Freiwillig rauchfrei im Lokal: Gute Idee?