Haag

Erstellt am 21. November 2017, 09:46

von Reinhard Gölzner

Tag der offenen Tür beim Roten Kreuz Haag. Das Rote Kreuz Haag erklärte den Besuchern alles rund um ihre Leistungsbereiche und erstaunte mit einer spektakulären Übung.

Am Tag der offenen Tür beim Roten Kreuz Haag konnten sich viele Besucher von 10 bis 17 Uhr über die verschiedenen Leistungsbereiche informieren und das Rote Kreuz einmal hautnah erleben. Von der Leitstelle 144 Notruf Niederösterreich aus St. Pölten waren zwei Disponenten vor Ort und erklärten den Ablauf eines Notrufes. Weiters konnte man sich über Erste Hilfe, Rotkreuz-Jugend, Gesundheits- und sozialen Dienst, den Katastrophenhilfsdienst und noch vieles mehr informieren.

Höhepunkt des Tages waren die Segnung des neuen Rettungswagens, die von Stadtpfarrer Nikolaus Vidovic durchgeführt wurde, sowie die spektakuläre Einsatzübung, die gemeinsam mit der Feuerwehr Stadt Haag gezeigt wurde, bei der ein Unfall mit zwei Pkw nachgestellt wurde.

Zahlreiche Besucher staunten über die interessante Übung und konnten sich von den Leistungen der Blaulichtorganisationen überzeugen.