Ravelsbach

Erstellt am 07. Februar 2018, 05:47

von Sylvia Stark

Homöopathie-Pionier (98) verrät Rezept für langes Leben.

Helga (92 Jahre) und Wolfgang Schützner (98 Jahre) im Wintergarten ihres Hauses. Foto: Stark  |  Sylvia Stark

Körperlich fit und bei geistiger Gesundheit ist für viele ein Ziel im Alter. Einer, dem das gelungen ist, ist der 98-jährige Mediziner Wolfgang Schützner. Die Formel für ein so langes Leben?

„Erstens eine fleischlose Ernährung, viel Bewegung und eine positive Lebenseinstellung“, schmunzelt der Arzt – und natürlich die Homöopathie.

„Ohne Auseinandersetzung mit der homöopathischen Medizin und der Akupunktur hätte ich mich nur auf die Pensionierung freuen können“, so der Arzt, der sich auf diesem Fachgebieten zur Koryphäe gemausert hat.

Als er mit derartigen Behandlungen begann, war er ein Pionier und hatte auch gegen Vorurteile zu kämpfen. Aber der Erfolg gab ihm recht.


Mehr dazu