Retz

Erstellt am 08. Februar 2018, 19:56

von NÖN Redaktion

Fahrzeug in Graben gerutscht. Die Feuerwehr Retz wurde gestern Mittag zu einem Technischen Einsatz alarmiert.

An einer Kreuzung auf der Straße zwischen Retz und Kleinhöflein war ein Fahrzeug ins Schleudern gekommen und in den Straßengraben gerutscht.

Mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges wurde der PKW auf die Straße gehoben und konnte die Fahrt anschließend selbständig fortsetzen. Für die Dauer des Einsatzes regelte die Polizei den Verkehr.