Erstellt am 12. Oktober 2017, 19:05

von APA Red

75-Jährige von Baum erschlagen. Eine Woche nach dem heftigen Sturm "Xavier" haben am Donnerstag erneut heftige Böen ein Todesopfer und Verletzte gefordert.

Wieder gab es ein Opfer wegen eines umgestürzten Baumes  |  APA/dpa

Eine 75-Jährige wurde in Brandenburg im Kreis Oberspreewald-Lausitz von einem Baum erschlagen, den eine Windböe erfasst hatte. Die Frau gehörte zu einer Gruppe von Radlern.

Auch eine 84-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 68 und 78 Jahren wurden verletzt, als der Baum umstürzte. Bundesweit starben wegen "Xavier" insgesamt sieben Menschen, allein in Brandenburg kamen vier Menschen ums Leben.