Hausleiten , Waidhofen an der Thaya

Erstellt am 06. Februar 2018, 09:45

von APA Red

Pkw-Lenker musste nach Verkehrsunfall reanimiert werden. Ein 79-Jähriger ist am Montag nach einem Verkehrsunfall im Bezirk Korneuburg reanimiert worden. Der Autolenker war kurz nach 11 Uhr von Zissersdorf, einer Katastralgemeinde von Hausleiten, zur B4 gefahren.

FF Zisserdorf

Auf der Kreuzung mit der Bundesstraße dürfte er laut Polizei den von Horn kommenden Pkw eines 75-Jährigen übersehen haben, es folgte ein Zusammenstoß.

Der Wiener wurde von Ersthelfern aus seinem Auto befreit und nach erfolgreicher Wiederbelebung durch die Rettungskräfte vom Hubschrauber in das Spital nach Krems geflogen.

Der 75-Jährige aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya erlitt leichte Blessuren. Beide Lenker waren nach Polizeiangaben alleine in ihren Autos unterwegs gewesen.