St. Aegyd am Neuwalde

Erstellt am 18. Dezember 2017, 22:05

von Redaktion noen.at

Holztransporter kam ins Rutschen: Lkw-Bergung. Zu einer LKW-Bergung wurde die FF St. Aegyd-Markt am Montagvormittag von Florian St. Pölten Richtung Traisenberg alarmiert.

Ein Holztransporter war auf einer Forststraße, die auf den Traisenberg führt, ins Rutschen gekommen. Der beladene LKW verlor trotz angelegter Schneeketten bei der Talfahrt den Halt auf der Fahrbahn. Der Lenker hatte jedoch großes Glück, da der Transporter an einem Baum zum Stillstand kam.

Die Mannschaft des RLF-A 2000 sicherte das Fahrzeug umgehend mittels Greifzug. Die eingetroffene FF Kernhof konnte bereits nach einer Stunde wieder einrücken.

Nach Rücksprache mit dem Firmeinhaber des Transportunternehmens stornierte man das angeforderte Kranfahrzeug der FF St. Pölten-Stadt wieder, da er sich entschied den Lkw in Eigenregie mit Hilfe der FF St. Aegyd zu bergen.

Die Bergung wurde anschließend mit Hilfe eines weiteren LKW der Transportfirma sowie insgesamt 4 Greifzügen vorgenommen. Nach rund 5 Stunden und einer erfolgreichen Bergung konnte auch die FF St. Aegyd einrücken.