Emmersdorf an der Donau

Erstellt am 21. Dezember 2017, 08:03

von Redaktion noen.at

Schiff lief auf – Einsatz auf Donau fordert fünf Wehren. Am Mittwoch eilten die Freiwilligen Feuerwehren Gossam, Emmersdorf, Melk, Schönbühel und Spielberg-Pielach zu einem Schiffsunfall auf die Donau.

Auf der Donau kurz nach Schönbühel war ein Schiff aus unbekannten Grund aufgelaufen, ein Wassereintritt in den Frachtraum war die Folge. Die Feuerwehren errichteten entlang der Donau Höhe Schallemmersdorf einen Materialablageplatz und leuchteten den Nahbereich des Schiffes, das am Ufer lag aus.

Über Leitern und Stege mussten die Florianis die schweren Tauchpumpen an Bord bringen um den Frachtraum (der etwa 25 cm mit Wasser gefüllt war) auszupumpen; auch zwei Arbeitsboote wurden dafür eingesetzt. Den Feuerwehrkräften gelang es aber letztlich, das Leck provisorisch abzudichten.