Willendorf

Erstellt am 11. Februar 2018, 11:16

von Clemens Thavonat

Eine Hommage an die Zeit der Narren. Am Samstag trafen auf Einladung des Kulturvereins zahlreiche Faschingswagen und Fußgruppen beim Bahnhof zusammen, um im Anschluss gemeinsam als Faschings-Festzug zum Sicherheitszentrum zu gelangen. Auf der gesperrten Hauptstraße, von Schaulustigen und Feierwütigen gesäumt, bewegte sich die bunte „Schlange“, unter dem Gejohle der Teilnehmer und Gäste, zum Sitz von Polizei und Feuerwehr.