Natschbach-Loipersbach

Erstellt am 21. April 2017, 12:31

von Philipp Grabner

Osterball: Wenn der Chef die Überraschung ist . Dass es die Junge ÖVP (JVP) Natschbach-Loipersbach-Lindgrub versteht zu feiern, konnte sie bereits einige Male unter Beweis stellen. Auch beim 18. Osterball am Ostersonntag im Burggasthof Natschbach wurde dies vom Team rund um Obmann Michael Stellwag wieder eindrucksvoll gezeigt.

Nicht nur der Eröffnungstanz begeisterte das Publikum, auch für die kreative Saaldeko erhielt die JVP anerkennende Blicke. Das Tanzbein geschwungen haben unter anderem Natschbachs ÖVP-Bürgermeister Günther Stellwag, ÖVP-Vizebürgermeister Ewald Blochberger, JVP-Landesobmann Bernhard Heinreichsberger, JVP-Landesobmann-Stellvertreterin für das Industrieviertel Lisa Stadtherr, der Edlitzer ÖVP-Ortsparteiobmann und Gemeinderat Thomas Ernst, Neunkirchens Grüne-Klubobmann und Gemeinderat Johann Gansterer und viele mehr.

Für staunende Gesichter sorgte beim Osterball übrigens ausgerechnet der „Chef“, also JVP-Orts- und Bezirksobmann Michael Stellwag, der im Rahmen von Erasmus derzeit eigentlich ein Auslandssemester in Estland absolviert.

Den Osterball wollte sich der ÖVP-Gemeinderat dann aber doch nicht entgehen lassen, weswegen er sich quasi „einfliegen“ lies – die Freude bei Freunden und Kollegen, die großteils nichts von der Überraschung wussten, war dementsprechend groß, Stellwag wurde alle paar Sekunden von seinen Kolleginnen und Kollegen umarmt, sah man sich immerhin seit Beginn des Jahres lediglich über die Webcam.

Einziger Wehrmutstropfen bei der Veranstaltung: ORF-Reporter Peter Klien kam nicht, obwohl ihn die JVP Natschbach ursprünglich via Facebook zu dem Event eingeladen hatte. Hintergrund: Klien interviewte beim ÖVP-Landesparteitag drei Natschbacherinnen, was für viel Aufsehen sorgte. Daraufhin sprachen die JVPler eine Einladung an Klien – ebenso via Facebook aus. Vielleicht nächstes Mal...