Neunkirchen

Erstellt am 14. Februar 2018, 13:34

von Philipp Grabner

Kind (10) bei Faschingsumzug leicht verletzt. ​​​​​​​Kleiner Zwischenfall im Rahmen des Neunkirchner Faschingsumzugs.

Symbolbild  |  Bilderbox.com (Symbolbild)

Ein 10-jähriges Kind war im Rahmen des Faschingsumzuges in der Stadtmitte auf die Fahrbahn gelaufen, wie es von Revierinspektor Heinz Holub von der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage der NÖN Neunkirchen hieß: „Dabei kam es zu einer Berührung mit einem Fahrzeug, das allerdings in Schritttempo unterwegs war“, so Holub. Das Kind wurde dabei leicht verletzt.