Ternitz

Erstellt am 04. Januar 2018, 07:59

von Redaktion noen.at

Brand: Heizraum verraucht, Flammen aus Rauchfang.

In der Nacht auf Donnerstag eilte die FF Ternitz Pottschach zu einem Kaminbrand. Beim Eintreffen schlugen bereits Flammen aus dem Kamin des Wohnhauses, der Heizraum des Hauses war stark verraucht.

In Absprache mit einem nachgeforderten Rauchfangkehrer übernahm dieser die Ausräumung und Reinigung des Kamins. Die Feuerwehrleute belüfteten zusätzlich den Heizraum und befreiten ihn vom beißenden Brandrauch.

"Glücklicherweise wurde der Kaminbrand frühzeitig erkannt. So konnte eine Ausbreitung auf den Dachstuhl noch im Vorfeld verhindert werden", meldete die Feuerwehr in einer Aussendung.