Erstellt am 16. Januar 2018, 00:48

von NÖN Redaktion

Saubere Luft und Energie. Die meisten Niederösterreicher schätzen die Umweltsituation in NÖ für gut ein.

 |  ISA; Foto: Anna Grigorjeva/shutterstock.com; NÖN-Grafik: Bischof

Was die Niederösterreicher von der Situation der Umwelt in NÖ halten? „Der Gesamtbefund ist eindeutig positiv“, so Peter Filzmaier über die Ergebnisse der Umweltumfrage. So hielten 83 Prozent die Umweltsituation in NÖ für gut oder sehr gut. Und: „93 Prozent beschreiben ihre Heimatregion als sehr oder eher lebenswert“, sagte LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Zu den wichtigsten Themen zählen hier saubere Luft, Anti-Atomstrom, Naturschutz und erneuerbare Energien. Strom aus Letzteren zu beziehen können sich übrigens 90 Prozent vorstellen, 50 Prozent den Kauf von E-Autos. Und für 50 Prozent haben regionale Lebensmittel Vorteile, wie kurze Transportwege, Unterstützung der regionalen Wirtschaft usw.