Mauerbach

Erstellt am 11. Januar 2018, 17:12

von Otto Sibera

Tulbingerkogel startet musikalisch ins neue Jahr. Kulturell startet das Berghotel Tulbingerkogel in das Jahr 2018. Günter Seifert war mit seinem Quartett „die Wiener“ zu Gast.

Beim Tullnerfelder Neujahrskonzert im Berghotel Tulbingerkogel: Ludwig Krenn, Günter Seifert, Josef Pitzek, Helga Heindl, Michael Strasser, Rainer Krebs, Milan Šetena, Claus Bruckmann, Frank Bläuel und Franz Müllner.  |  NOEN, Sibera

Ludwig Krenn präsentierte das 16. Tullnerfelder Neujahrskonzert im Berghotel Tulbingerkogel. Diesmal war Günter Seifert mit seinem Quartett „Die Wiener“ zu Gast. Drei Wiener Geiger der Wiener Philharmoniker und ein „Baß Geiger“.

Von Strauß bis Haydn

Durch das Programm führte in bewährter Manier Claus Bruckmann vom ORF. Der musikalische Bogen spannte sich von Mozart über Haydn, Schubert, Lanner, Johann Strauß Vater und Brahms bis zu Johann Strauß Sohn. Seifert und „Die Wiener“ sorgten für den Ohrenschmaus, Hotelier Frank Bläuel und sein Team für den Gaumenschmaus. Legendär die süße Spezialität des Hauses: Erdbeere in Marzipanhülle.

Auch das nächste große Kulturevent im Berghotel wurde im Zuge des Konzerts bereits angekündigt: Am Samstag, 3. März, bestreitet Hans Theessink zum 70er ein Solokonzert. Weitere Informationen gibt es auf www.donaukultur.com oder auch auf www.tulbingerkogel.at.