Purkersdorf

Erstellt am 14. Januar 2018, 05:23

von Marlene Trenker

Quintett zum Neujahr. Die Zentrale der Bundesforste ist Schauplatz von einem ganz besonderen klassischen Neujahrskonzert.

Das Quintett spielt in einem sehr besonderen Ambiente in der Zentrale der österreichischen Bundesforste.  |  NOEN, Trenker

In außergewöhnlichem Ambiente findet das Neujahrskonzert mit „Quinternio“ Wien statt. Das Konzert trägt das Motto „Neujahrsliebe“. Der Schauplatz am Freitag,
19. Jänner, ist die Zentrale der österreichischen Bundesforste (ÖBF) in der Pummergasse 10 bis 12.

Das Konzert des Bläserquintetts mit Markus Lidauer (Fagott), Martin Rotter (Flöte), Peter Mayrhofer (Oboe), Peter Pfaffl (Klarinette) und Balduin Wetter (Horn) beginnt um 19.30 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf im Rathaus bei der Finanzverwaltung und beim Juwelier Gindl. Es gibt auch die Möglichkeit, für alle vier Klassikkonzerte Tickets auf einmal zu erwerben. Den Aboverkauf gibt es nur in der Finanzverwaltung des Rathauses.