Purkersdorf

Erstellt am 08. Januar 2018, 14:58

von Marlene Trenker

Stadtgemeinde dankte den Freiwilligen. Die Stadtgemeinde Purkersdorf lud zum Empfang für ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich das ganze Jahr über für die Bevölkerung engagieren.

Zu Beginn des Jahres füllt sich der Pfarrsaal. Mit über 70 Vereinen in Purkersdorf ist das keine große Kunst.

Das ganze Jahr über sind die vielen Vereinsmitglieder ehrenamtlich für die Stadtgemeinde tätig. Darunter sind nicht nur Sport-, Musik-, oder andere Kulturvereine, die das Leben der Stadt bereichern.

Nicht zu vergessen die Blaulichtorganisationen wie Freiwillige Feuerwehr, Rotes Kreuz und Samariterbund, die ehrenamtlich und unermüdlich für die Bevölkerung da sind. Der Neujahresempfang der Stadtgemeinde wird jedes Jahr dazu genutzt, um sich bei allen für die Arbeit zu bedanken.

„Ohne diese Vereine und Institutionen würde das Leben in der Stadtgemeinde nicht funktionieren“, sagte Bürgermeister Karl Schlögl bei seiner Ansprache.