Erstellt am 11. August 2017, 20:24

von APA Red

Distelberger nach vier Disziplinen im Zehnkampf nur 29.. Dominik Distelberger liegt im Zehnkampf bei der Leichtathletik-WM in London nach vier Disziplinen nur an der 29. Stelle. Der Purgstaller überquerte im Hochsprung lediglich 1,87 Meter.

Distelberger erreichte im Weitsprung 7,11 Meter  |  APA (AFP)

Der französische Topfavorit Kevin Mayer baute seine Führung unterdessen aus. Mit 3.581 Zählern liegt er deutlich vor den beiden Deutschen Kai Kazmirek und Rico Freimuth, die jeweils bei 3.472 halten.

Der im Vorfeld an Achillessehnenproblemen laborieren Distelberger lief die 100 Meter in 11,03 Sekunden, erreichte im Weitsprung 7,11 Meter und im Kugelstoßen 12,93 Meter und war jeweils deutlich von seiner Jahres- und persönlichen Bestleistung entfernt.

Am Freitagabend stehen im Olympiastadion zum Abschluss des ersten Zehnkampf-Tages noch die 400-m-Läufe auf dem Programm.