Erstellt am 19. April 2017, 05:38

von Claus Stumpfer

Neuer Sport begeistert. Markersdorfer Teams vom Reitsportzentrum Hiesberger präsentierten in Italien neue Ballsportvariante hoch zu Ross.

Zwei Teams vom Reitsportzentrum Hiesberger präsentierten in Italien die neue Ballsportvariante La Cuerra, die aus dem traditionellen Horseball entwickelt worden ist.  |  NOEN, privat

Zwei Teams des Reitsportzentrum Hiesberger stellten die junge Pferdesportart La Cuerra bei einem internationalen Turnier am Strand von Brussa (Italien) vor und begeisterten Zuschauer, Veranstalter und Aktive gleichermaßen.

„Es ein wichtiger Schritt, La Cuerra international zu präsentieren und ein großartiges Erlebnis für das junge Team, Turniererfahrungen nicht nur im Inland, sondern auch im Ausland zu sammeln!“ fasst Hannes Hiesberger, der Entwickler dieser sehr dynamischen Sportart, den Turnierstart in Italien zusammen.

Die Trendsportart fand derartigen Anklang, dass der Veranstalter die Gründung einer La Cuerra Mannschaft plant!

La Cuerra kann man sich als Kombination aus Hand- und Basketball am Pferd vorstellen. Entstanden ist es als Weiterentwicklung aus dem traditionellen Horseball. Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern.