Erstellt am 03. Januar 2018, 01:13

von Claus Stumpfer

Wilhelmsburger Turnierpaar zaubert am Parkett. Das Wilhelmsburger Turnierpaar Helga Moll und Gerhard Böswarth startet in den Standardtänzen erfolgreich für Elysee St. Pölten.

Die Wilhelmsburger Helga Moll und Gerhard Böswarth sidn das Aufsteiger-Tanzpaar des Jahres 2017.  |  NOEN, privat

Helga Moll und Gerhard Böswarth gelten in den Standardtänzen der Altersklasse über 55 Jahre als Kometen in der NÖ Tanzsportszene. Der erste Start war 2015, und sofort haben sich die beiden die österreichische Meisterschaft in der B-Klasse gesichert und den angebotenen Aufstieg in die zweithöchste Klasse angenommen.

Im abgelaufenen Jahr erreichte das Wilhelmsburger Paar nur Siege und gewann auch die österreichische Meisterschaft in Strasswalchen in der A-Klasse. Zudem sicherten sie sich natürlich auch den NÖ-Titel bei den Meisterschaften in Kirchberg/Wagram. Zwei Wochen später fixierten sie mit einem weiteren Sieg in Linz den Aufstieg in die höchste Startklasse.

Zufrieden gibt sich Böswarth damit aber noch nicht. „Mit einem umfangreichen Trainingsprogramm, wie eine Trainingswoche jetzt zum Jahreswechsel, wollen wir unsere Performance weiter steigern“, gibt sich der Turniertänzer ehrgeizig. „Wir wollen für die nächsten Turniere und die wichtigen Meisterschaften 2018 gerüstet sein.“