Erstellt am 28. Dezember 2016, 02:05

von NÖN Redaktion

Laufend Rutschen: Der traditionellen Silvesterlauf. Am 31. Dezember veranstaltet der LC Blattla traditionellen Silvesterlauf in Zillingdorf. Dabei wird auch für guten Zweck gelaufen.

Trotzen Winter, Schnee und Kälte. Auch beim 29. Zillingdorfer Silvesterlauf ist für jede Menge Aktion gesorgt.  |  LC Blattla

In Zillingdorf wird der Jahreswechsel traditionell sportlich begangen. Der LC Blattla lädt am letzten Tag des Jahres bereits zum 29. Mal zu seinem Silvesterlauf nach Zillingdorf.

Beginn ist um 13.30 Uhr. Das gesamte Laufevent sowie das Rahmenprogramm finden rund um die Volksschule Zillingdorf statt. Der Kinderlauf wird über 200 Meter, der Jugendlauf über einen Kilometer (eine Runde). Der Hauptlauf über fünf Kilometer (fünf Runden) ausgetragen. Beim Teambewerb werden die drei schnellsten Läufer eines Teams gewertet, außerdem gibt es eine Kombinationswertung mit dem Leithaman. Die Zuseher können beim Silvesterlauf in Zillingdorf die Positionskämpfe der Führenden, Runde für Runde genau mitverfolgen.

Und auch für den guten Zweck wird beim 29. Silvesterlauf gelaufen – mit der Aktion „Zillingdorfer Gemeinderäte laufen für den Sterntalerhof“ (Kinderhospiz im Burgenland). Außerdem wird eine Spendenbox aufgestellt. Das Geld wird dann eins zu eins an den Sterntalerhof weitergegeben. Also mit den guten Vorsätzen nicht auf’s neue Jahr warten, sondern 2016 starten und mitlaufen. Weitere Infos und Anmeldung online unter www.lc-blattla-at.