St. Pölten

Erstellt am 21. Dezember 2017, 11:03

von Redaktion noen.at

Neuer Penny-Markt in St. Pölten eröffnet. Die Landeshauptstadt ist seit Donnerstag um eine attraktive Einkaufsmöglichkeit reicher: Nach zwei Monaten Bauzeit wurde der neueste Penny-Markt in St. Pölten feierlich eröffnet.

Auf einer Verkaufsfläche von über 600 Quadratmetern finden KundInnen aus der Umgebung im neuen Markt in der Dr. Adolf Schärf Straße 10 ein umfangreiches Sortiment von rund 1.900 Artikeln zu verlässlichen Diskont-Preisen mit Fokus auf regionalen und frischen Produkten.

Jeden Donnerstag darf man sich auf spannende Aktionsangebote und saisonale Schmankerl freuen. Im neuen, Grünstrom-betriebenen Markt finden sieben MitarbeiterInnen, inklusive ein Filial-Fleischhauer, einen neuen und sicheren Arbeitsplatz.

„Wir freuen uns, dass Penny ab sofort auch St. Pölten mit Auswahl, Frische und Qualität zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis versorgen darf. Bei uns können die Einwohnerinnen und Einwohner von St. Pölten den kleinen, schnellen, täglichen Einkauf genauso erledigen, wie den großen Wocheneinkauf für die ganze Familie“, betonte Geschäftsleiterin Brigitte Brunner.

Frisches, Regionales und Bio im Regal

Im neuen Markt finden die KundInnen ein umfangreiches Angebot an frischem Obst und Gemüse. Von traditionell österreichischen Sorten bis zu exotischen Früchten bietet der „PENNY Marktstand“ bunte Vielfalt und knackige Frische bis zum Kassaschluss.Aus dem filialeigenen Backofen kommen mehrmals täglich knuspriges, ofenfrisches Brot und Gebäck.

Neben der Frische spielt beim Qualitätsdiskonter auch die Herkunft der Produkte eine besonders wichtige Rolle: Die regionale Eigenmarke „Ich bin Österreich“ bietet eine hochwertige, landestypische Produktpalette von über 350 Artikeln aus verlässlich heimischer Produktion.

Auch bei den zahlreichen „Ich bin Österreich“ Fleischprodukten, die von regionalen Schlachthöfen frisch in die Filiale in St. Pöltengeliefert werden, sind lückenlose Herkunftssicherung und beste Fleischqualität garantiert. Insgesamt stammen bei PENNY rund 60% aller Artikel im Bereich Obst und Gemüse, Molkereiprodukte, Fleisch und Wurst aus Österreich.

Darüber hinaus punktet PENNY im Biosegment: Unter der Eigenmarke „Echt B!O“ wird von Bio-Vollmilch über Bio-Sonnenblumenöl bis hin zu Bio-Zwickl, Fair Trade-Kaffee und Bio-Kräutern im Topf ein hochwertiges Sortiment an zertifizierten Bio-Lebensmitteln zu günstigen Preisen geboten.

Modernes Shop-Design und „Bargeld-to-go“

Der neue Markt sorgt mit großzügigem Inneneinrichtungsdesign für ansprechende Einkaufsatomsphäre und Übersichtlichkeit. Die Querregalierung und klare Sortierung der Ware bietet einfache Orientierung im Markt. Breite Gänge und eine weiträumige Kassenzone gewährleisten angenehme Bewegungsfreiheit.

Gut erreichbar und mit kostenlosen Parkplätzen ausgestattet, wird den St. PöltnerInnen mit dem neuen Markt der Einkauf leicht gemacht. Penny Card-BesitzerInnen können außerdem im Rahmen ihres Einkaufs mit der Bankomatkarte bis zu 100 Euro gebührenfrei beheben.

Als Mitglied des klima:aktiv pakt2020 des Lebensministeriums hat sich PENNY dazu verpflichtet, durch nachhaltigen Filialbetrieb die österreichischen Klimaziele mitzutragen und unter anderem die CO2-Emissionen zu reduzieren. Auch die neue Filiale ist in punkto Energie-Effizienz ein Vorzeigeprojekt, erklärt Penny-Geschäftsleiter Ralf Teschmit: „Bei jedem Neu- und Umbau setzen wir auf modernste Energieeffizienzmaßnahmen. Der Markt verfügt über ein eigenes Energiemanagement-System,eine Wärmerückgewinnungsanlage und LED Beleuchtung. Die Stromversorgung selbst wird zu 100 Prozent durch Grünstrom aus erneuerbaren Energiequellen gedeckt.“

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 7.40 bis 20.00 Uhr

Samstag: 7.40 bis 18.00 Uhr