St. Pölten

Erstellt am 02. Oktober 2017, 08:32

von Maria Prchal

Das letzte Mal angetanzt.

Der Pop-Up-Club „Die Kaserne“ öffnete zum letzten Mal die Tore zur ehemaligen Kopal-Kaserne. Diesmal wirklich zum letzten Mal, denn das Gelände wird anderweitig verwertet.

Zu elektronischen Beats marschierten zahlreiche Tanzwütige auf und garantierten einen gebührenden Abschied.