St. Georgen am Steinfelde

Erstellt am 09. April 2017, 12:05

von Redaktion noen.at

Gartenschuppen fing Feuer. Am Samstag wurde die Feuerwehr St.Pölten - St.Georgen in den Abendstunden zu einem Kleinbrand in die Salpetergasse gerufen. Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Brand in einem Gartenschuppen.

Die Anrainer führten bei Eintreffen der Feuerwehr bereits erste Löschversuche durch – somit konnte Schlimmeres verhindert werden.

Die Feuerwehr übernahm die restlichen Nachlöscharbeiten der Gartenhütte und des Komposthaufens. Die Außenwände mussten mit Hilfe einer Motorkettensäge entfernt werden.

Nach der Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera konnte die Feuerwehr nach rund einer Stunde wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

VORSICHT! Die Feuerwehr möchte die Bevölkerung auf diesen Weg auch darauf hinweisen, keine heiße Asche in Container oder Kompostanlagen zu werfen!