Schlagworte

Schlagwort Tirol

In Ausland | 20.01.2018 13:48

Thomas Dreßen hat überraschend die Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel gewonnen. Der Deutsche verwies am Samstag den lange führenden Schweizer Wengen-Sieger Beat Feuz um zwei Zehntelsekunden auf den zweiten Rang, zwei weitere Zehntel dahinter folgte Hannes Reichelt auf Rang drei, unmittelbar vor Vincent Kriechmayr.

In Ausland | 20.01.2018 10:57

Der Freitagabend hat in Kitzbühel auch Polit-Prominenz auf das Societyparkett gezogen. Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) schaute mit Ehefrau Philippa bei der "A1 Kitz Night" in Rosi Schipflingers "Sonnbergstub'n" hoch über der Gamsststadt vorbei. Und der frühere Deutsche Bundespräsident Christian Wulff (CDU) wurde am späteren Abend auf der Weißwurstparty beim Stanglwirt in Going gesichtet.

In Ausland | 20.01.2018 09:39

Im Kitzbühel-Super-G hat sich der Trend bestätigt, dass sich Österreichs Speedfahrer in starker Form befinden. Hinter dem überragenden Aksel Lund Svindal und dessen norwegischen Kollegen Kjetil Jansrud wurden Matthias Mayer Dritter und Hannes Reichelt Vierter. Für Garmisch hofft ÖSV-Rennsportleiter Andreas Puelacher, das auch der an einer Magen-Darmerkrankung laborierende Max Franz wieder fit ist.

In Ausland | 20.01.2018 09:28

Im Westen Österreichs bleibt die Lawinensituation am Samstag nach Prognose der Warndienste von Tirol und Vorarlberg weiter kritisch. Für beide Bundesländer wurde die Warnstufe 3 verhängt. In Vorarlberg rechnet man im Laufe des Wochenendes mit der Erhöhung auf Stufe 4.

In Ausland | 19.01.2018 17:00

Wie viel vom Eis nach dem nassen Neuschnee und der Regenmengen der vergangenen Tage auf der Streif noch übrig ist, wird sich weisen. Leichter wird die Hahnenkamm-Abfahrt am Samstag (11.30 Uhr/live ORF eins) deshalb trotzdem nicht. Das Favoritenfeld ist groß, und Österreichs Speed-Asse rund um Olympiasieger Matthias Mayer bereit, Aksel Lund Svindal, Dominik Paris, Beat Feuz und Co. zu fordern.

In Ausland | 19.01.2018 11:02

Motorrad-Pilot Matthias Walkner hat vorsichtig auf das Lob von Ski-Star Marcel Hirscher reagiert. "Ball flach halten. Sind noch über 1.000 km, wo alles passieren kann", schrieb der Führende der Dakar-Rallye vor dem Start der schwierigen vorletzten Etappe am Freitag in einer Reaktion an die APA - Austria Presse Agentur.

In Ausland | 18.01.2018 15:38

Nach dem gewaltigen Felssturz in Vals in Tirol am 24. Dezember hat nun auch die noch verbliebene Evakuierung zweier Häuser aufgehoben werden können. "Jetzt können auch die letzten Bewohnerinnen und Bewohner in ihre Häuser zurückkehren", erklärte LH Günther Platter (ÖVP) am Donnerstag in einer Aussendung. Das Bundesheer hatte zuletzt 160 sogenannte Panzerigel als Steinschlagschutz aufgestellt.

In Ausland | 18.01.2018 15:34

Kjetil Jansrud, Vincent Kriechmayr und Josef Ferstl heißen die Gewinner der drei Weltcup-Super-G in diesem Winter. In Kitzbühel geht am Freitag zum Auftakt der Hahnenkammrennen der letzte Bewerb dieser Disziplin vor den Olympischen Spielen in Südkorea über die Bühne, Österreichs Korea-Quartett hat sich mit Kriechmayr, Max Franz, Hannes Reichelt und Matthias Mayer bereits so gut wie formiert.

In Ausland | 18.01.2018 10:30

Wegen der prekären Lawinensituation ist am Donnerstag die Westbahnstrecke zwischen Landeck-Zams und St. Anton am Arlberg gesperrt worden.

In Ausland | 16.01.2018 12:34

Der Südtiroler Christof Innerhofer hat am Dienstag im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt der alpinen Skiherren am Samstag in Kitzbühel die Bestzeit aufgestellt. 0,28 Sekunden dahinter landete Steven Nyman (USA) auf Platz zwei, es folgten ex aequo Aleksander Aamodt Kilde (NOR) und Matteo Marsaglia (ITA/je 0,46) sowie Hannes Reichelt auf fünf (0,50). Christopher Neumayer war Achter.

In Ausland | 15.01.2018 11:53

Die Polizei hat einen in Tirol agierenden Drogenring gesprengt. Wie das Landeskriminalamt (LKA) am Montag bekannt gab, wurden 60 Verdächtige ausgeforscht, für 45 von ihnen - darunter zwei Frauen - klickten die Handschellen. Die Bande steht im Verdacht, seit dem Frühjahr 2017 rund 50 Kilogramm Marihuana nach Tirol geschmuggelt und verkauft zu haben.

In Ausland | 12.01.2018 20:58

Ein 43-Jähriger ist am Donnerstag am Landesgericht Innsbruck wegen Mordes zu 20 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Ihm wurde vorgeworfen, am 2. Februar des vergangenen Jahres seine Schwiegertochter von der Arbeit abgeholt und getötet zu haben. Die Leiche der zweifachen Mutter wurde schließlich im April im Inn gefunden. Das Urteil ist vorerst nicht rechtskräftig.