Update am 13. November 2017, 00:01

Neue Hausverwaltung in St. Pölten. Manfred Wohlmetzberger übernimmt gemeinsam mit Anita Bichler und Ronald Kauper die Ofner Immobilienverwaltung.

Anzeige
Das Team der Ofner Immobilienverwaltung betreut derzeit 200 Liegenschaften in Wien und Niederösterreich mit insgesamt rund 200.000 Quadratmeter Wohnnutzfläche. Im Bild die Mitarbeiter mit den Gesellschaftern Manfred Wohlmetzberger, Ronald Kauper, Anita Bichler sowie Bürgermeister Matthias Stadler und Alt-Landeshauptmann Erwin Pröll.  |  Josef Vorlaufer

Ende 2016 wurde die bereits seit 1990 bestehende Dr. Gerhard Ofner Immobilienverwaltung GmbH aus Neulengbach neu übernommen. Die neuen Gesellschafter sind ein Team rund um den Immobilienexperten Manfred Wohlmetzberger. Als geschäftsführende Gesellschafter agieren dabei die erfahrene Immobilienverwalterin Anita Bichler sowie Ronald Kauper.

Offiziell eröffnet wurden die neuen Büroräumlichkeiten in der Schneckgasse in St. Pölten von den Gesellschaftern der Ofner Immobilienverwaltung Manfred Wohlmetzberger, Ronald Kauper, Anita Bichler, Bürgermeister Matthias Stadler und Alt-Landeshauptmann Erwin Pröll.  |  Josef Vorlaufer

Mit dieser Übernahme erfolgte auch der Umzug in einen neu adaptierten Standort in der St. Pöltner Innenstadt. Das moderne Büro befindet sich in der ehemaligen Eberhardt-Villa in der Schneckgasse 24, welche durch den angebauten mittelalterlichen Zwingerturm letzte Reste der ehemaligen St. Pöltner Stadtmauer zeigt und damit auch historische Bedeutung hat. Die denkmalgeschützte Villa wurde durch Manfred Wohlmetzberger von Architekt Eberhardt erworben, liebevoll für den Bürobetrieb adaptiert und beherbergt nun Platz für derzeit 14 Mitarbeiter. Getreu dem Motto „Unsere Kunden sollen sich auf uns verlassen können“ stehen die Dienstleistung und das gegenseitige Vertrauen für den Kunden im Vordergrund. Neben den klassischen Aufgaben eines Immobilienverwalters bietet das Unternehmen über das bestehende Netzwerk an Geschäftspartnern auch Beratungsdienstleistungen zu rechtlichen oder technischen Fachthemen an.

Erweiterung ist geplant

In Zukunft ist eine Erweiterung auf das gesamte Spektrum im Bereich des Immobilienmanagements geplant. Dazu gehören die Bereiche Verwaltung, Vermittlung (Maklerei), Immobilienbewertung, Beratungsdienstleitungen sowie Bauträgerleistungen. Die Ofner Immobilienverwaltung betreut derzeit 200 Liegenschaften – vom Büro, klassischem Zinshaus, Hotel, Wohnungen und mehr – in Wien und Niederösterreich mit rund 200.000 Quadratmeter Wohnnutzfläche.