Waidhofen an der Thaya

Erstellt am 04. Februar 2018, 04:05

von NÖN Redaktion

Internet-TV-Sender: Start für Thayatal-TV. Waldviertel Akademie etabliert gemeinsam mit dem Centre for the Future aus Slavonice einen Youtube-Kanal, wo Beiträge zu Themen aus der Region gezeigt werden.

Christoph Mayer (WALDVIERTEL AKADEMIE) und Alexander Stipsits (Centre for the Future) haben Thayatal.TV/Slavonice.TV konzipiert, Christian Pfabigan sorgt auf österreichischer Seite für die technische Umsetzung.  |  privat

Die Waldviertel Akademie baut ihre grenzüberschreitenden Aktivitäten im Jahr 2018 weiter aus. Gemeinsam mit dem Centre for the Future aus Zlabings/Slavonice wird mit Thayatal.TV ein Internet-TV-Sender etabliert.

„Wir wollen zum einen wichtige und interessante Themen aus der eigenen Region aufgreifen, gleichzeitig aber auch unsere Nachbarn aus der Tschechischen Republik besser vorstellen“, sagt Christoph Mayer, Geschäftsführer der Waldviertel Akademie und einer der Projektinitiatoren. Jeweils zum Monatsende wird auf dem eigens geschaffenen YouTube-Kanal eine Ausgabe von Thayatal.TV publiziert.

Interessantes, Wissenswertes, aktuelle Themen und vieles mehr aus allen Bereichen – von Kultur, Tourismus bis hin zu Wirtschaft, Energie und Sozialem – werden angesprochen. Zumindest eine der Reportagen wird jeweils auch immer vom Projektpartner Slavonice.TV gestaltet und zur Verfügung gestellt. „Umgekehrt übergeben auch wir unser Material, um so die Bevölkerung über die Partnerregion zu informieren“, setzt Mayer fort.

Das Logo des Internet-TV-Senders.  |  privat

In der ersten Ausgabe von Thayatal.TV, die am 30. Jänner online ging, werden die Städte Waidhofen und Zlabings vorgestellt, weiters wird es Reportagen zum Breitbandausbau und zum Grünen Band im Waldviertel geben. „Für die darauffolgenden Folgen sind unter anderem Energie, der Wolf, die gemeinsame und trennende Geschichte und vieles mehr als Themen geplant“, freut sich Mayer auf die weiteren Ausgaben.

Nachzusehen sind die Folgen auf YouTube (Kanal: Thayatal.TV, http://bit.ly/2FiUvWb) sowie über die Facebook-Seite „Slavonice.TV – Thayatal.TV“ bzw. über die Homepage der Waldviertel Akademie unter www.waldviertelakademie.at.

Das Projekt Thayatal.TV / Slavonice.TV wird im Rahmen des Projektes „FMP/KPF AT-CZ 2014-2020“ durch das Programm „INTERREG V-A Österreich-Tschechische Republik“ für die Programmperiode 2014-2020 gefördert. Technisch umgesetzt wird es von Christian Pfabigan Videoproduktion. „Wir sind sehr froh, dass dieses Projekt ausgewählt wurde, um mit Mitteln der Europäischen Union unterstütz zu werden“, so Mayer über das für ein Jahr konzipierte Thayatal.TV. Danach soll aber keineswegs Schluss sein: „Wir entwickeln bereits jetzt Strategien, den Informationskanal auch darüber hinaus zu betreiben.“