Waidhofen an der Thaya-Land

Erstellt am 10. Februar 2018, 04:35

von Michael Schwab

Startschuss für "Essen auf Rädern" gefallen. Caritas übergab Elektrofahrzeug für „Essen auf Rädern“ an die Gemeinde Waidhofen-Land und 14 Ehrenamtliche.

Bei der Übergabe des Elektroautos für „Essen auf Rädern“: Caritas-Regionalleiter Erwin Silberbauer, Leopold Kargl, Daniela Flicker, Ferry Gutlederer, Maria Silberbauer, Michaela Kilian, Adolf Altrichter, Bürgermeister Christian Drucker, Johann Bogg, Leopold Schönbauer, Aloisia Holzweber, Johann Koller, Ernest Groß, Elfriede Kargl, Ernst Schwingenschlögl, Reinhard Groß, Gerhard Gamerith, Rudolf Drucker, Franz und Aloisia Damberger, Dietmar Datler, Amtsleiter Hermann Scharf und Johann Silberbauer.  |   Michael Schwab

Der Startschuss für das Projekt „Essen auf Rädern“ erfolgte am Dienstag der Vorwoche mit der Übergabe des Caritas-Autos an die Gemeinde.

Es handelt sich um ein Elektrofahrzeug vom Typ Kia Soul. Mit Spannung nahmen die 14 ehrenamtlichen Fahrer das Auto in Augenschein, das bis zu 30 Essensportionen transportieren kann. Die Wahl eines Elektrofahrzeugs bot sich aufgrund der Verfügbarkeit einer Stromtankstelle beim Gemeindeamt an, die Reichweite ist bei der 15 bis 20 Kilometer langen Auslieferungstour kein Thema. Zum Laden wird die alte E-Tankstelle der Gemeinde benutzt, die wegen der Errichtung einer neuen EVN-Ladestation um einige Meter versetzt wurde. Dadurch bleibt die öffentliche Ladestation frei.

Weitere Fahrer werden gesucht

„Ich bin froh, dass wir in Zusammenarbeit mit der Caritas diesen Service anbieten können. Die Caritas stellt das Auto zur Verfügung und wir die Fahrer“, erklärt Bürgermeister Christian Drucker. Bislang gab es die Möglichkeit, sich selbst im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum (vormals Landespflegeheim) Waidhofen ein Mittagessen zu holen. Für einen Lieferdienst reichte die Zahl der Essensbezieher jedoch nicht aus.

Im Vorjahr startete die Gemeinde einen Aufruf, durch den sich einige weitere Interessenten fanden - genug, um ein „Essen auf Rädern“ anbieten zu können. Eine Mahlzeit kostet je nach Einkommen bzw. Pension 5,56 bis 6,50 Euro. Die Zustellung erfolgt täglich auch an Sonn- und Feiertagen zwischen ca. 11 und 13 Uhr, die Fahrer wechseln sich täglich ab. Anmelden kann man sich bei der Caritas Sozialstation Waidhofen unter der Telefonnummer 0676/83844206.

Außerdem werden jederzeit weitere Fahrer gesucht - Interessenten können sich an das Gemeindeamt unter der Telefonnummer 02842/52337 wenden.