Krumbach

Erstellt am 12. Februar 2018, 15:37

von Victoria Schmidt

Märchenhafter Faschingssamstag.

Bei perfektem Faschingswetter lockte der Krumbacher Narrentag zahlreiche Teilnehmer an – und es zeigte sich auch heuer: Im Fasching sind Alt und Jung gleichermaßen zu begeistern.

So zogen Aladdin, Schneewittchen, der Froschkönig oder 101 Dalmatiner durch Krumbachs Straßen. Dazu mischten sich neben Neandertalern und Teufelchen lebendige Bushaltestellen, das Ski-Nationalteam oder die Charaktere von der Fernsehserie „Game of Thrones“.

Der Ideenreichtum war groß, auch Falco und Niki Lauda – natürlich inklusive Flugzeug und Flyniki-Besatzung – durften daher ebenso wenig fehlen wie Einhörner, Piraten, Weihnachtsmänner oder die Charaktere der Videospielreihe „Mario Kart“.