Erstellt am 13. Dezember 2017, 04:10

von Heribert Hudler

Musikalischer „Wettkampf“ der Blasmusikkapellen. Auf hohem Niveau stand die Konzertmusikbewertung des Niederösterreichischen Blasmusikverbands im Bezirk Amstetten.

46 von 52 Blasmusikkapellen des Bezirks Amstetten nahmen an der diesjährigen Konzertmusikbewertung der Bezirksarbeitsgemeinschaft Amstetten des NÖ Blasmusikverbands teil. Diese fanden an den bewährten Austragungsorten Viehdorf, Stadt Haag und Waidhofen statt.

Musikalischer „Wettkampf“ ist Fixpunkt

Der musikalische „Wettkampf“ gehört als Fixpunkt zum alljährlichen Programm der Blasmusikkapellen. Der Anreiz, sich vor einer Fachjury zu präsentieren, ist bei den Kapellen groß. Dirigenten und Musiker wollen einfach wissen, wie der Gesamteindruck der Kapelle ausfällt.

Diesmal beurteilten Landeskapellmeister Manfred Sternberger, Bezirkskapellmeister Johann Niederer und Kapellmeister Hannes Reigl in Waidhofen die Kapellen und lobten den musikalischen und qualitativen Gesamteindruck. Dabei gibt die Jugend vorwiegend den Ton an. „Dies ist auf die hervorragende Ausbildung in den Musikschulen und auch in den Kapellen zurückzuführen“, sagte Bezirkskapellmeister Robert Wieser.

Die Pflege besonders anspruchsvoller Blasmusik rückt im Bezirk immer mehr in den Vordergrund, was bei der Stückauswahl für die Konzertmusikbewertung auch deutlich zum Ausdruck gebracht wurde.

Für Bezirkskapellmeister Robert Wieser, Bezirksobmann Harald Weidinger und seinen Stellvertreter René Killinger waren die diesjährigen Konzertwertungsspiele wieder ein Beweis dafür, dass die niederösterreichischen Blasmusikkapellen auf hohem Niveau stehen: „Wir sind mit den Leistungen der einzelnen Kapellen wirklich voll zufrieden. Dass die Konzertwertungsspiele wichtig sind, zeigt die hohe Teilnehmerzahl.“

Die Bewertungen

Konzertmusikbewertung des NÖ Blasmusikverbands im Bezirk Amstetten

Stufe A
MK Ardagger Markt 88,17
TMK Wallsee-Sindelburg  87,42

Stufe B
MV Purgstall 90,42
MV Ferschnitz 89,50
JBO Stadt Haag 94,00
TMK Strengberg 88,33
TMK St. Georgen/Ybbsf.  88,00
MV Ertl 88,75
TMK St. Michael/Bruckb. 90,00
MV Hollenstein  88,00
MV Ernsthofen  87,50
MV Krenstetten 88,33

Stufe C
MV Neuhofen 89,50
MV Hilm-Kematen 89,75
MV Stift Ardagger 90,92
MV Erla 92,75
MV Ybbsitz 88,58
MK Aschbach 90,83
StM Waidhofen  90,58
MV Wolfsbach 94,75
MV Stephanshart 90,75
MV Viehdorf 90,42
MK Kürnberg  89,75
Stadtkapelle St. Valentin  90,33
BO St. Valentin/Steyr 87,58
MV Wachtberg 91,17
TMK Euratsfeld  91,08
MV Winklarn  91,67
MV St. Leonhard/Walde  92,33
MV Haidershofen 91,92
MV Weistrach  90,67
StK Amstetten 89,75
MV Neustadtl/Donau  91,25
MV Ulmerfeld-Hausm. 89,67
MV St. Pantaleon 89,92
MV Mauer-Öhling 90,92
MV Seitenstetten 88,50
MK Biberbach 89,58
TMK St. Georgen/Klaus 88,42

Stufe D
MK Windhag 95,58
Stadtkapelle Haag 93,33
TMK Konradsheim 93,08
MV St. Peter/Au 94,33
MV Kollmitzberg 92,50
TMK Allhartsberg 91,33
MV Behamberg 93,58