Erstellt am 20. Dezember 2017, 04:00

Edlseer rockten Echsenbach. Beim Konzert der Gruppe „Die Edlseer“ im Gasthaus Klang in Echsenbach am 7. Dezember herrschte reges Treiben.

Bereits eine Stunde vor Beginn standen die zahlreichen Gäste Schlange vor den Toren des ausverkauften Veranstaltungssaals. Gastwirt Josef Klang begrüßte das Publikum.

Die Edlseer starteten ihr Konzert mit Liedern aus dem riesigen Repertoire ihres vierteljahrhundertlangem Schaffen.

Im zweiten Teil des Konzertabends trugen die Musiker besinnliche Songs, passend zur weihnachtlichen Adventzeit vor. Auch bekannte Lieder aus den Anfangsjahren der Band in einer „Weihnachts-Sonderedition“ wurden vorgetragen. Als das allseits bekannte Lied „Ruf Teddybär Eins-Vier von Gerald Moser perfekt vorgetragen wurde, sprang der Funke auch auf den letzten Publikumsgast über.

In der Pause hatten die Besucher die Möglichkeit, Fanartikel, wie den Sepplhut, Polo- und T-Shirts, den Melkhut, Kappen oder eine der zahlreichen CDs zu erwerben. Besonderer Andrang herrschte, als sich die vier Musikanten für Fotos, Selfies und/oder Autogramme zur Verfügung stellten.