Kottes-Purk

Erstellt am 15. November 2017, 05:01

von NÖN Redaktion

Bei Autodiebstahl ertappt: 20 Euro verhalfen zur Flucht. Drei Männer schleppten ein Auto ab und versicherten Frau, einen Deal mit ihrem Gatten ausgehandelt zu haben.

 |  OeNB

Zu einer skurrilen Straftat kam es in der Gemeinde Kottes-Purk: Drei dreiste Diebe hatten offenbar ein Auge auf ein nicht mehr fahrtüchtiges, 20 Jahre altes Fahrzeug geworfen. Kurzerhand schleppten sie das auf einem landwirtschaftlichen Anwesen abgestellte Gefährt mit ihrem Auto ab.

Dabei wurden sie von der Gattin des Besitzers ertappt und zur Rede gestellt. Mit einer List gelang es dem Trio, sich aus dem Staub zu machen. Sie behaupteten, dass das Abschleppen des Autos mit dem Ehegatten vereinbart worden sei und übergaben der Frau sogar 20 Euro als angeblich vereinbarte Summe für den Kauf des Wagens. 

Erst drei Stunden später flog der Schwindel auf. Die Täter sind flüchtig...