Zwettl

Erstellt am 07. Dezember 2017, 10:32

von NÖN Redaktion

Zehn Meter Holz gestohlen. Nachdem Unbekannte in Rudmanns zugeschlagen haben, hofft Polizei jetzt auf Mithilfe von der Bevölkerung.

Bei dieser Rosskastanie nahe Rudmanns in Richtung Mitterreith stahlen Unbekannte mehrere Raummeter Holz.  |  NOEN, Bezirkspolizeikommando Zwettl

Bislang unbekannte Täter stahlen im Zeitraum zwischen 22. und 29. November von einem Acker in Rudmanns ca. zehn Raummeter Fichtenbrennholz.

Das Holz war in Meterscheitern gespalten bei einer markanten Rosskastanie nahe Rudmanns in Richtung Mitterreith gelagert. Der Tatort liegt unmittelbar neben der durch Läufer und Spaziergeher stark frequentierten Gemeindestraße. Knapp 500 Meter östlich vom Ortsgebiet Rudmanns befindet sich die unter Naturschutz stehende Rosskastanie.

Die Polizei erbittet jetzt um Hinweise an die Polizeiinspektion Zwettl unter der Nummer 059133 3470: „Möglicherweise haben Spaziergänger, Läufer oder Nordic-Walker Wahrnehmungen gemacht, da der Abtransport mit Sicherheit mit einem größeren Fahrzeug stattgefunden haben muss“, so Chefinspektor Wolfgang Gottsbachner.