„Der Schwierige“ bei den Sommerspielen in Sitzenberg. Die Sommerspiele Schloss Sitzenberg zeigen von 1. bis 23. Juni das unterhaltsame Lustspiel von Hugo von Hofmannsthal. NÖN-Abonnenten sparen 10 Prozent beim Eintritt!

Erstellt am 17. April 2019 (14:05)
Karoline Mitterling

Das Lustspiel um den schwierigen Karl Bühl, der als schüchterner Mann Gesellschaften scheut und schließlich doch die richtige Frau heiraten wird, kann in seiner Vielschichtigkeit als ein glanzvoller Höhepunkt europäischer Lustspieltradition gelten. Ein Feuerwerk an ironischen Pointen, spielerischer Leichtigkeit, und feinsinnigen Dialogen!

Seit vielen Jahren sind die Sommerspiele Schloss Sitzenberg ein beliebter Fixpunkt im niederösterreichischen Kultursommer. Dies liegt nicht nur an der Qualität der Aufführungen, sondern auch am wunderschönen Ambiente des romantischen Arkadenhofs, der seit mehr als einer Dekade Schauplatz klassischer Komödien ist.

Alle Infos findet ihr unter https://sommerspiele.schloss-sitzenberg.at/

Die Spieltermine:

  • Premiere: Sa. 1.6.2019 19:00 Uhr
  • So. 2.6.19
  • Fr. 7.6.19 | Sa. 8.6.19 | So. 9.6.19 | Mo. 10.6.19
  • Fr. 14.6.19 | Sa. 15.6.19 | So. 16.6.19
  • Do. 20.6.19 | Fr. 21.6.19 | Sa. 22.6.19 | So. 23.6.19

Beginnzeiten: Fr. – Sa. 19:30 Uhr, So. & Feiertag 17:30 Uhr

AboClub Mitglieder sparen 10 Prozent!

Abonnenten der NÖN erhalten 10 % Rabatt auf Tickets im Vorverkauf. Buchungen mit dem Kennwort „NÖN“ und der Angabe der Abonummer unter Tel. 0664/9490803 oder auf NÖN.at/ticketshop. Angebot gültig für die gesamte Spieldauer auf die regulären Kartenpreise (nach Verfügbarkeit), max. 2 Tickets pro Buchung. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Bei Schlechtwetter finden die Vorstellungen im Pfarrstadl statt!