Boiler beschädigt: Brand in Heizraum. Sonntagfrüh kam es gegen 3:20 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Wasseringstraße in Amstetten zu einem Brand im Heizungskeller. Die Bewohner entdeckten das Feuer zum Glück rechtzeitig. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch unter Kontrolle bringen.

Von Red. Amstetten. Erstellt am 06. April 2020 (12:43)
Symbolbild
Shutterstock, krungchingpixs

Bei dem Heizraum handelt es sich um einen etwa sechs Quadratmeter großen Raum im Keller des Erdgeschosses. Darin befinden sich ein Festbrennstoffkessel, sowie ein Warmwasserboiler. Die Heizungs- und Wasserarmaturen, sowie der Festbrennstoffkessel wurden nicht beschädigt. Der Warmwasserboiler im unteren Bereich schon. Ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurden ein am Boden gelagerter, nicht angeschlossenen Warmwasserboiler und verschieden Werkzeuge. Die Brandursache ist noch unklar.