Bezirk Amstetten: 15 illegal eingereiste Personen aufgegriffen

Am Freitagnachmittag wurde gegen 16.15 Uhr bei der Polizeiinspektion St. Georgen am Ybbsfelde telefonisch angezeigt, dass sich im Bereich Krahof/Vogelsang unter der dortigen Autobahnbrücke eine größere Anzahl von Personen aufhalte, die vermutlich illegal nach Österreich eingereist seien.

Erstellt am 29. November 2021 | 08:44
Lesezeit: 1 Min
Polizei Symbolbild
Symbolbild
Foto: Spitzi-Foto, Shutterstock.com

Tatsächlich trafen die Polizeibeamten dort auf 15 Personen an, die in Österreich um Asyl ansuchen wollen. Sie wurden in der Folge zur Polizeiinspektion Amstetten transportiert und dort die Festnahme nach § 40 BFA/VG ausgesprochen. Einige begleitete Minderjährige wurden anschließend nach Traiskirchen, die restlichen Personen nach Schwechat gebracht.

Die Asylwerber machten keine Angaben zu ihrer zurückgelegten Reiseroute. Sie erklärten lediglich an mit mehreren Pkws mitgefahren zu sein.