Motorradlenker im Bezirk Amstetten tödlich verunglückt

Tödlich verunglückt ist am Samstagabend ein Motorradfahrer auf der B122 im Bezirk Amstetten.

APA / NÖN.at Erstellt am 25. September 2021 | 22:52
Symbolbild, Motorrad, Motorradunfall, Unfall, Helm, Motorradhelm
Symbolbild
Foto: Shutterstock/riopatuca

Der 62-Jährige war mit einer Frau auf dem Rücksitz Richtung St. Peter/Au unterwegs. Als mehrere Fahrzeuge vor ihm stehen blieben, um eine linksabbiegende Zugmaschine auf die B122 einfahren zu lassen, überholte der Biker die Kolonne vor sich rechts und kollidierte mit der Zugmaschine.

Der Motorradlenker erlag auf dem Weg ins UKH Linz seinen schweren Verletzungen. Seine Mitfahrerin wurde mit schwersten Verletzungen ins UKH eingeliefert, teilte die Polizei mit.