Mann wurde auf Baustelle angefahren - Fahrerflucht. Ein 52-Jähriger ist am Donnerstag in Opponitz (Bezirk Amstetten) bei Arbeiten auf einer abgesicherten Baustelle von einem Pkw angefahren worden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 04. Juli 2019 (16:35)
APA
Symbolbild

Der Burgenländer stürzte zu Boden und wurde verletzt. Der Lenker beging Fahrerflucht, berichtete die Polizei. Bei dem Auto soll es sich um einen weißen Pkw mit Neunkirchner Kennzeichen handeln. Hinweise wurden erbeten.

Zum Unfall kam es laut Aussendung gegen 9.00 Uhr entlang der L98a, im Auto sollen sich drei junge Menschen im Alter von 20 bis 25 Jahren befunden haben.

Der Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf begab sich selbst in ärztliche Behandlung.

Etwaige Zeugen wurden gebeten, sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Waidhofen an der Ybbs (Tel. 059133 3180100) zu richten.