Coronazahlen: Stabile Lage im Bezirk Amstetten. Nur fünf Menschen derzeit mit dem Coronavirus infiziert. Auch im Bezirk Amstetten hat sich die Quarantänezeit verkürzt.

Von Peter Führer. Erstellt am 06. August 2020 (08:59)
Symbolbild
beton studio, Shutterstock.com

"Mit Stand heute gibt es fünf Personen mit einem positiven Testergebnis, wobei zwei davon bald wieder genesen sein werden. Die Lage ist derzeit stabil", berichtet BH-Stellvertreter Markus Peham von der aktuellen, erfreulichen Entwicklung. 

Zwar gebe es immer wieder Verdachtsfälle, die getestet werden, und auch Quarantänemaßnahmen, insgesamt sei die Situation allerdings sehr positiv. "Umso wichtiger ist, dass die Schutzmaßnahmen weiter eingehalten werden, um die Zahlen weiter niedrig zu halten oder noch weiter zu reduzieren", unterstreicht Peham. 

Zugleich betont er, dass seit dieser Woche auch in Amstetten die Quarantänezeit nicht mehr 14 Tage, sondern zehn Tage beträgt.