Zwei Verletzte nach Schießerei in Amstetten. Ein 41-jähriger Mann wurde heute um etwa 13.10 Uhr angeschossen und schwer verletzt. Der Beschuldigte wurde wenig später festgenommen.

Von Peter Führer. Erstellt am 23. Februar 2019 (14:47)

Zu einer Schussabgabe und einem Schwerletzten kam es heute um etwa 13.10 Uhr im Stadtgebiet von Amstetten.  Abgespielt hat sich die Schießerei im Garten eines Hauses in der Radetzkystraße in Amstetten.

Der 42-Jährige mutmaßliche Täter hat im Zuge einer Auseinandersetzung (vermutlich Familienstreit) auf einen 41-jährigen Mann geschossen und ihn im Bauch getroffen. Für den Verletzten besteht offenbar Lebensgefahr.

Ein 25-Jähriger wurde vom Täter im Zuge von Handgreiflichkeiten verletzt. Der 42-Jährige flüchtete wurde aber im Zuge einer Alarmfahndung in einem Waldstück unweit des Tatortes festgenommen.

Die Amtshandlungen wurden vom Landeskriminalamt NÖ übernommen.

Weitere Infos folgen!