Gießhübl

Erstellt am 30. Mai 2018, 09:28

von NÖN Leserreporter

Erste Fleischkenner Österreichs in der LFS Gießhübl!. Erstmals wurden Schüler zu "Fleischkenner" ausgebildet. Auf Initiative von der AMA – maßgeblich vom Vorsitzenden für die Sparte Fleisch, Dr. Rudolf Stückler wurde dies in die Wege geleitet. (Ähnliches gibt es bereits in der Sparte Käse)

Schüler und Schülerinnen können in einem 48 stündigen Ausbildungskurs Kenntnisse über die Produktion, Verarbeitung und Vermarktung bis hin zur Zubereitung erwerben. Die Kursleitung lag in den bewährten Händen von Frau Dipl. Päd. Karin Steigberger. Zum Abschluss wurde die kommissionelle Prüfung unter dem Vorsitz von Frau SI Ing. Agnes Karpf Riegler durchgeführt.

Die Prüfungskommission war ein Team aus Dr. R. Stückler AMA, OSR Ing. J. Haselmeier, Fleischsommeliere V. Reisner (LFS Obersiebenbrunn) und Dir. G. Altrichter. Die Kandidaten mussten nach einer schriftlichen theoretischen Prüfung den praktischen Teil absolvieren. Aus einem Warenkorb mit den verschiedensten Fleischteilen mussten die Teilstücke richtig beschrieben und zugeordnet werden und anschließend wurden diese verarbeitet und zubereitet.