Erstellt am 11. Juni 2018, 12:03

von APA Red

Drei Verletzte bei Pkw-Frontalzusammenstoß. Drei Personen sind am Sonntag bei einer Pkw-Frontalkollision in ihrem Heimatbezirk Amstetten verletzt worden.

Symbolbild  |  APA (Webpic)

Ein 71-Jähriger dürfte laut Polizei auf der B122 in Seitenstetten mit seinem Wagen in einer Rechtskurve zu nahe an den Randstein geraten sein und nach links gelenkt haben. Er kam auf die Gegenfahrbahn und prallte in das Auto einer 45-Jährigen, die mit ihrer Tochter (13) unterwegs war.

Die Frau versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Ihr Wagen wurde in ein Feld geschleudert, berichtete die Polizei am Montag in einer Aussendung. Der Pensionist wurde schwer verletzt. Die 45-Jährige und ihre Tochter am Beifahrersitz erlitten leichte Blessuren. Alle drei wurden in das Landesklinikum Amstetten transportiert. Die B122 war nach dem Crash gegen 13.00 Uhr rund eine Stunde lang gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.