Viehdorf und Weistrach weiter "coronafrei". Mittlerweile gibt es 232 bestätigte Coronafälle im Bezirk Amstetten.

Von Peter Führer. Erstellt am 07. April 2020 (10:03)
Symbolbild
DigitalMammoth/shutterstock.com

Mit Stand heute (7. April), 9 Uhr, gibt es im Bezirk Amstetten laut Gesundheitsministerium 232 Coronafälle. Bei den meisten Gemeinden gab es gegenüber dem Vortag keine Veränderungen, zum Beispiel in Ardagger. Dort meldet Bürgermeister Hannes Pressl nach wie vor 39 Coronafälle, wovon 20 wieder genesen sind. In Winklarn sind es momentan 5 Personen, in Ferschnitz gibt es momentan neun mit dem Virus infizierte Menschen, die Anzahl der Genesenen beträgt fünf. Biberbach meldet nun fünf Coronafälle. Übrigens: In Viehdorf und Weistrach gibt es nach wie vor keine bestätigte Infizierung.